alpsee-immenstadt.de ist ein Dein Allgäu Projekt

Allgäuer Seen mit schönm Ausblick in die Berge, allgäuer Badeseen

Weitere Alpseen Allgäu

Im Alpenvorland gibt es eine Vielzahl an schönen Seen Allgäu, vor allem auch Seen mit Blick auf die Berge. Sie laden im Sommer zum Spazierengehen, Baden, Bootfahren, Angeln, Segeln und vielem mehr sowie im Winter zum Eislaufen und Eisstockschießen ein.

Hier sehen Sie eine Auswahl der Allgäuer Seen, von Seen bei Füssen bis Seen bei Oberstdorf und Seen bei Kempten.

Weitere Allgäuer Seen finden Sie in dem Portal "Dein Allgäu".

Forggensee

Forggensee

Der Stausee Forggensee liegt bei Füssen und ist mit 12 km Länge und 3 km Breite der größte Allgäuer See. Vom Forggensee aus hat man einen sehr schönen Blick auf das Schloss Neuschwanstein. Der Radweg Forggensee führt in 32 km um den See. Von Juni bis Mitte Oktober sind auf dem Forggensee Schiffsrundfahrten möglich. Die Schiffe legen am Bootshafen Füssen ab. Auch beim Baden an den Badeplätzen Forggensee hat man eine schöne Aussicht auf die Ammergauer, Lechtaler und Tannheimer Alpen.
Freibergsee

Freibergsee

Der Freibergsee Oberstdorf liegt auf 930 m über dem Meeresspiegel und ist mit 18 ha Wasserfläche der größte Allgäuer Hochgebirgssee und zugleich der südlichste Badesee Deutschlands. Die maximale Tiefe des Freibergsees beträgt 25 m. Einen guten Zugang bekommt man über den Sessellift der Heini-Klopfer-Skiflugschanze, wenn man von Oberstdorf in Richtung Fellhornbahn fährt. Mit Liegewiese, Spielplatz, Sprungturm und einem Floß lädt das Naturbad Freibergsee zum Baden ein. Auch Ruderboote leihen kann man beim Freibad Freibergsee.
Grüntensee

Grüntensee

Der Stausee Grüntensee liegt in dem Dreieck zwischen Wertach, Nesselwang und Oy-Mittelberg auf ca. 880 m ü.NN., je nach Stauhöhe. Die Spitze des Grünten spiegelt sich in dem gleichnamigen Grüntensee, einem beliebten Badesee im Allgäu, auf dem man auch fischen darf. In 9 km führt ein Radweg um den Grüntensee. In der Nähe befindet sich der Kletterwald Bärenfalle sowie direkt am See der Campingplatz Grüntensee.
Hopfensee

Hopfensee

Der Hopfensee liegt westlich des Forggensees und nördlich von Füssen. Durch seine falch abfallenden Ufer und als einer der wärmsten Voralpseen ist der Hopfensee als Allgäuer Familien See bei Groß und Klein besonders beliebt. Den Tag verbringen kann man am Hopfensee im Strandbad oder beim Ruder- Tret- oder Segelbootfahren. Auch Hopfensee Angler sind dort willkommen. In ca. 1,5 Stunden kann man den Hopfensee Rundweg eben zurücklegen. Direkt am See können Sie in den Restaurants am See Ihren Kaffee und Kuchen mit Blick auf die Berge genießen.
Niedersonthofener See

Niedersonthofener See

Als einer der 6 Seen des Allgäuer Seenlands, lädt der Niedersonthofener See im Sommer zum Baden, Angeln, Rudern, Surfen und Segeln ein. Mit 162 ha Fläche liegt Niedersonthofner See bei Waltenhofen, nahe der B19. Badeplätze am Niedersonthofener See mit kostenfreien Parkplätzen sind ausreichend rund um den See vorhanden. Ein Beachvolleyballfeld gibt es an den Badeplätzen Oberdorf und Niedersonthofen. Um den See führt ein Rundweg Niedersonthofener See mit einer Länge von 10 km und mehreren Einkehrmöglichkeiten.
Öschlesee

Öschlesee

Der Sulzberger See, unter den Einheimischen auch als Öschlesee bekannt, liegt bei Sulzberg. Um den See bei Kempten können Sie gut einen kurzen Spaziergang (3 km) machen und die Natur der Voralpenlandschaft genießen. Der Öschlesee hat eine maximale Tiefe von 15 m und liegt in einem Naturschutzgebiet. Am Nordufer des Sees, im Ortsteil See, befindet sich das Freibad Öschlesee. Hier kann man auch Öschlesee Tretboote leihen. Am Südufer Richtung Sulzberg befindet sich eine große Liegewiese mit Parkmöglichkeiten. Der Öschlesee ist im Sommer vor allem wegen seiner hohen Wassertemperatur beliebt.
Rottachsee

Rottachsee

Der Rottachsee, oder auch Rottachspeicher, ist der jüngste Stausee Bayerns und ein beliebter Badesee im Allgäu. Er liegt in dem Dreieck Sulzberg, Oy-Mittelberg und Wertach. Mit seinen angelegten Freizeitanlagen auf beiden Uferseiten ist er im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel im Allgäu. Neben Spielflächen, gibt es am Rottachsee auch Bootsliegeplätze, einen Kiosk, ein Beachvolleyballplatz sowie Umkleidekabinen und Sanitäranlagen. In 15 km kann man um den Rottachsee laufen oder eine Fahrradtour machen.
Teufelssee

Teufelssee

Der Teufelssee befindet sich westlich des großen Alpsees Immenstadt. Baden oder Wassersport betreiben darf man an diesem See nicht.
Weißensee

Weißensee

Der Weißensee liegt bei Füssen und hat eine Länge von 2,4 km, eine mittlere Breite von 600 m sowie eine Tiefe von 25 m. Der Weißensee ist einer der saubersten Seen des Allgäus. Der Name kommt von der durch Kalkablagerungen weiß scheinenden Farbe. Der Weissensee liegt westlich von Füssen direkt an der B310.

Alpsee Immenstadt wird unterstützt von:

SUP Shop
Unser Partner: Weiter zur externen Internetseite. Sie verlassen die Alpsee Immenstadt Webseite.
Sparkasse Allgäu
Unser Partner: Weiter zur externen Internetseite. Sie verlassen die Alpsee Immenstadt Webseite.
Allgäu Bikers
Unser Partner: Weiter zur externen Internetseite. Sie verlassen die Alpsee Immenstadt Webseite.
ABT
Unser Partner: Weiter zur externen Internetseite. Sie verlassen die Alpsee Immenstadt Webseite.
Mittagbahn
Unser Partner: Weiter zur externen Internetseite. Sie verlassen die Alpsee Immenstadt Webseite.

Dein Allgäu

Das Allgäu im Überblick
Regionen im Allgäu
Überblick Allgäu Hotels
Übersicht Allgäu Freizeit Aktivitäten

Geopark Allgäu

Geotope im Allgäu
Allgäu Wasserfälle
Starzlachklamm bei Sonthofen
Breitachklamm bei Oberstdorf